OTW Wahlergebnisse 2019

Das Wahlenkomitee möchte all unseren KandidatInnen für ihre harte Arbeit während der diesjährigen Wahl danken. Damit freuen wir uns, die Ergebnisse der Wahl 2019 bekannt zu geben.

Die folgenden KandidatInnen (in alphabetischer Reihenfolge) wurden offiziell in den Vorstand gewählt.

  • Kirsten Wright
  • Rebecca Sentance

Der Vorstandswechsel wird offiziell am 1. Oktober beginnen. Wir wünschen den neuen Vorstandsmitgliedern alles Gute für ihre Amtszeit.

Damit ist die Wahlsaison beendet. Danke an alle, die sich beteiligt haben, indem sie auf die Wahl aufmerksam gemacht, den KandidatInnen Fragen gestellt und, natürlich, gewählt haben! Wir freuen uns darauf, Sie alle nächstes Jahr wiederzusehen.


Die OTW ist die gemeinnützige Dachorganisation für mehrere Projekte, unter anderem AO3, Fanlore, Open Doors, TWC und OTW Rechtsvertretung. Wir sind eine Organisation, die von Fans geführt wird, vollständig aus Spenden finanziert ist und deren MitarbeiterInnen Freiwillige sind. Erfahre mehr über uns auf der OTW-Webseite. Und um mehr über unser Team von freiwilligen ÜbersetzerInnen zu erfahren, die diesen Beitrag übersetzt haben, schau auf der Seite des Übersetzungsteams vorbei.

2019 Jetzt die Stimme für die OTW-Vorstandswahl abgeben!

Die Wahl ist eröffnet!

Jedes Mitglied, das zwischen dem 01.07.2018 und dem 30.06.2019 beigetreten ist, sollte bereits einen Wahlzettel erhalten haben. Wenn Du keinen bekommen hast, prüfe bitte zuerst Deinen Spam-Ordner bevor Du über unser Online-Formular Kontakt zu uns aufnimmst.

Die Wahlperiode dauert bis zum 12.08.2019, 23:59 UTC. Mit Hilfe dieses Umrechners kannst Du herausfinden, wann dies in Deiner Zeitzone ist.

Sobald Du gewählt hast, kannst Du uns auf Twitter mit dem Hashtag #OTWE19 Bescheid geben, wenn Du magst!

Falls Du eine Yahoo-Adresse verwendet hast, als Du gespendet hast: Am 15. Juli hat Yahoo Accounts gelöscht, auf die im vergangenen Jahr nicht zugegriffen wurde. Ein Ergebnis war, dass viele Wahlzettel, die an Yahoo-Mailadressen gesendet wurden, automatisch zurückgeschickt wurden. Falls Du Dich mit einer Yahoo-Mailadresse für eine Mitgliedschaft registriert hast, überprüfe bitte, dass Du Dich bei Deinem Yahoo-Account anmelden kannst und einen Wahlzettel erhalten hast. Falls Du Dich nicht bei Deinem Yahoo-Account anmelden kannst, gehe zum Wahlen-Kontaktformular und wähle „Is my membership current/Am I eligible to vote?“ („Ist meine Mitgliedschaft aktuell/Bin ich wahlberechtigt?“), um einen Antrag zu stellen, Deinen Wahlzettel an eine andere Adresse senden zu lassen. Gib in diesem Antrag Deine ursprüngliche Yahoo-Mailadresse und die neue, an die der Wahlzettel gesendet werden soll, an.


Die OTW ist die gemeinnützige Dachorganisation für mehrere Projekte, unter anderem AO3, Fanlore, Open Doors, TWC und OTW Rechtsvertretung. Wir sind eine Organisation, die von Fans geführt wird, vollständig aus Spenden finanziert ist und deren MitarbeiterInnen Freiwillige sind. Erfahre mehr über uns auf der OTW-Webseite. Und um mehr über unser Team von freiwilligen ÜbersetzerInnen zu erfahren, die diesen Beitrag übersetzt haben, schau auf der Seite des Übersetzungsteams vorbei.

OTW-Mitglieder – Schaut in Euren E-Mail-Postfächern nach den Wahlanleitungen

Mittlerweile sollten alle wahlberechtigten Mitglieder der OTW (Organisation für Transformative Werke) eine E-Mail mit einem Link auf die Wahlanleitungen für 2019 erhalten haben. Der Betreff lautet „Links Fixed: Voting Instructions for Organization for Transformative Works (OTW) Board Election“ („Anleitung für die Vorstandswahl der Organisation für Transformative Werke (OTW)“). Bitte beachte, dass Alle, die diese E-Mail nicht erhalten haben, nicht auf der Wählerliste für dieses Jahr stehen und keinen Stimmzettel erhalten werden. Weiterlesen

2019 Bekanntgabe der KandidatInnen für die OTW Wahlen

Bekanntgabe der KandidatInnen

Die OTW (Organisation für Transformative Werke) freut sich, die folgenden KandidatInnen für die Wahlen 2019 bekannt zu geben (Alphabetisch nach Namen geordnet) :

  • Astrid Olin*
  • Kirsten Wright
  • Morgan Schroeder
  • Rebecca Sentance

*1. Juli: Wie berichtet, hat Astrid Olin ihre Kandidatur zurückgezogen

Da wir im Jahr 2019 2 Plätze besetzen müssen und es 4 KandidatInnen gibt, werden die Wahlen als Kampfabstimmung stattfinden – das bedeutet, dass die Mitglieder der OTW wählen werden, welche KandidatInnen die freien Plätze besetzen werden. Weiterlesen

Rebecca Sentances Biographie und Wahlprogramm

Biographie

Rebecca Sentance: Rebecca Sentance ist seit etwa 15 Jahren im Fandom unterwegs. Anfangs in Quizilla wo sie in zweiter Person geschriebene Fanfiction in Fandoms wie Yu-Gi-Oh!, Inuyasha, Yu Yu Hakusho und Dragonball Z gelesen hat. Ihre allererste eigene Fanfiction war jedoch eine Enid Blyton Fanfiction, welche sie im Alter von fünf Jahren geschrieben hat – lange bevor sie sich überhaupt vorstellen konnte, dass es ganze Gemeinschaften geben könnte, die solche Werke online veröffentlichen und lesen.

2011 entdeckte sie das Archive of Our Own – AO3 (Ein Eigenes Archiv) und begann langsam die Organisation dahinter und ihre vielen Projekte zu kennenzulernen. Das brachte sie dazu, tiefer in die Historie des Fandoms und die Forschung im Bereich der Fanwissenschaft einzusteigen und mehr darüber zu erfahren, wie wichtig es ist, alle Arten von Fanwerken zu erhalten und zu schützen. Obwohl sie sehr gerne ein Teil der OTW (Organisation for Transformative Works – Organisation für Transformative Werke) geworden wäre, gelang es ihr erst Mitte 2015 eine offene Rekrutierungs-Runde zu erwischen. Dies war kurz nachdem sie ihren Masterstudiengang abgeschlossen hatte. Zu dieser Zeit entdeckte sie auch einen Post, in dem freiwillige MitarbeiterInnen für das AO3 Dokumentations Komitee gesucht wurden – die perfekte Stelle für sie, die alles liebt, was mit Wörtern zu tun hat.

Später fand sie ihren Weg zu den Komitees Transformative Works and Cultures (Transformative Werke und Kultur) und Fanlore. Heute verbringt sie einen beträchtlichen Teil ihrer Zeit damit, Mitglied dieser großartigen Fangemeinschaft zu sein. Wenn gerade keine Freiwilligenarbeit für die OTW zu leisten ist, kann sie in den verschiedenen Ecken des Marvel Fandoms angetroffen werden oder beim prokrastinieren mit ihrer neuesten Fic. Weiterlesen